Wir als Ortsverband Velbert laden Sie herzlich ein, an unserem umfangreichen Veranstaltungsprogramm teilzunehmen. Wir bieten Ihnen eine bunte Vielfalt geselliger Unterhaltung, Angebote zu Bewegung, Gesundheit und Vitalität und ein, seit vielen Jahren bewährtes Essen auf Rädern. Darüber hinaus können Sie sich bei uns ehrenamtlich in angenehmer Atmosphäre für andere Menschen engagieren.

Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei:
Generationentreff Velbert-Mitte
Nevigeser Stadtteiltreff
Treff Langenberg

Montags bis freitags sind wir täglich für Sie da.
Eine Tasse Kaffee und ein offenes Ohr halten wir immer für Sie bereit!

Android-Kurs in Neviges

Am 12.05.17 beginnt der neue Android-Kurs für Senioren.
„Wie, du hast noch kein WhatsApp?“
Wer hat diesen Satz nicht schon einmal gehört? Egal, ob jung oder alt, diese smarten Geräte sind aus unserer Welt nicht mehr wegzudenken. Oft bekommen Ältere die abgelegten Geräte ihrer Kinder oder gar Enkel geschenkt, manchmal ist es sogar ein Neugerät. Aber zum Erklären finden die Jüngeren oft keine Zeit.
Im Kurs geht es daher auch um die Ersteinrichtung dieser Smartphones, Google Konto, grundlegende Bedienung, Handhabung, Akku, Sim-Karte, Apps und praktische Nutzung im Alltag.
Bitte bringen Sie Ihr Android Smartphone oder Tablet möglichst aufgeladen oder mit Ladekabel in den Kurs. Für Strom und Ladeplätze sorgen AWO und Ihr geduldiger Kursleiter Frank Schwalfenberg.
Wichtig: In diesem Kurs geht es nicht um Geräte der Firma Apple oder Microsoft. Bitte fragen Sie vorher in der AWO bei der Anmeldung nach.

Termine: Freitag, 12.5.2017 um 9:30 Uhr.
Insgesamt 5 x freitags von 09:30 – 11:45 Uhr.
Teilnehmerzahl: 10 – 14, Mindestteilnehmerzahl: 8

AWO Nevigeser Stadtteiltreff
Elberfelder Str. 21
43553 Velbert-Neviges

Anmeldungen unter 02053-7312 oder
E-Mail: neviges@awo-velbert.de

Wanderung am Montag, den 08. Mai 2017, ab Neviges

Liebe AWO-Wanderfreundinnen und -freunde !

Die nächste Wandertour findet am Montag, den 08. Mai 2017 statt. Wir treffen uns
um 9:30 Uhr im Nevigeser Stadtteiltreff der AWO, Elberfelder Straße 21.

Wir fahren mit der S-Bahn nach Wuppertal (Fahrtkosten Preisstufe B). Wir wandern durch den Forst Burgholz, durch Küllenhahn und zur Königshöhe. Dort werden wir eine Stärkungspause einlegen. Danach geht’s wieder zurück nach Neviges.

Gastwanderer sind herzlich willkommen.

Nähere Auskunft: Tel.: 02053-7312 und 80534.

Notwendige Verpflegung und Getränke für den persönlichen Bedarf bitte mitnehmen. Kleidung und Ausrüstung bitte dem Wetter entsprechend anpassen.

Bis bald,
Ihre/eure Christine Arns

Weiterer Wander-Termin: 12. Juni 2017

„Wer will schon immer Spiegelei“ geht in die zweite Runde.

An Herren jeden Alters richtet sich das – mittlerweile etablierte – Angebot
der AWO Velbert-Mitte.

Zusammen planen, einkaufen, neue Erkenntnisse sammeln, kochen, genießen, dabei ein bisschen quatschen: Das sind die Ziele des gemeinsamen Kochens, jeden Dienstagmorgen von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Es sind keine Vorkenntnisse vonnöten. Die Teilnehmergebühr beträgt neben den Kosten für den Einkauf 3 €. Darin sind das Mineralwasser und die Rezepte für die Köstlichkeiten schon enthalten. Ab dem 25. April beginnen wir unter neuer Leitung! Bitte melden Sie sich an:
Telefonnummer: 02051/3098-147 od.142,
oder gerne auch per E-Mail an: tagesstaette@awo-velbert.de

Haben Sie Zeit zu verschenken?

Bei uns finden Sie Menschen,
die Ihr Geschenk gerne annehmen!

Der Nevigeser Stadtteiltreff und der Generationentreff Velbert-Mitte suchen ehrenamtliche Helfer, die eigene Kurse durchführen möchten (auf Wunsch auch mit
Unterstützung des AWO-Teams), und zwar:

– Fremdsprachenkurse,
– Kochkurse,
– Bastelkurse,
– Umgebungserkundungen,
– gemeinsames Singen,
– oder die uns bei den Festen und unserem allmonatlichen Bingo unterstützen möchten.

Wenn Sie ein anderes, eigenes Angebot haben, sprechen Sie uns an.

Gerne können Künstler bei uns ihre Bilder oder Fotos ausstellen oder unser Programm mit einer Lesung bereichern.

Wenn Sie Interesse haben unser Team zu unterstützen,
dann wenden Sie sich bitte an die Leiterin des jeweiligen des Treffs:

Andrea Siepmann
AWO Nevigeser Stadtteiltreff
Tel.: 02053/7312
neviges@awo-velbert.de

Julia Wartner
AWO Generationentreff Velbert-Mitte
Tel.: 02051/3098142
tagesstaette@awo-velbert.de

Die Arbeiterwohlfahrt im Überblick

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) zählt zu den sechs gesetzlich anerkannten Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Die AWO ist ein Mitgliederverband, sozialpolitisch engagiert und – als Anbieter sozialer Dienstleistungen – Arbeitgeber von mehr als 140.000 hauptamtlichen Mitarbeitern. Die AWO ist föderativ organisiert, politisch unabhängig und konfessionell neutral. Die verbandsinterne demokratische Willensbildung bestimmen die Mitglieder.
Mit Herz und Hand

1919, in Zeiten größter Not, von Marie Juchacz als Selbsthilfeorganisation der Arbeiterschaft gegründet, ist die AWO fest in der Tradition der Arbeiterbewegung verankert. Heute bekennen sich 400.000 Mitglieder – 33.000 davon am Niederrhein – zu den Grundwerten: Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.
Die Grundfesten der Arbeiterwohlfahrt

Ehrenamtliches Engagement und Selbsthilfe bilden nach wie vor die Grundfesten der Arbeiterwohlfahrt. Ehrenamtliche führen den Verband, leisten praktische Hilfe und engagieren sich für die Interessen derjenigen, die alleine kein Gehör finden. Die Gesellschaft aktiv mitgestalten und dabei für sozial benachteiligte Menschen eintreten, das steht in der Liste der Zielsetzungen der AWO ganz oben. „Hilfe zur Selbsthilfe“ leisten, wirkt dabei als ein wichtiges Leitmotiv.
Die AWO als Dienstleister

Die Arbeiterwohlfahrt betreibt soziale Einrichtungen für unterschiedliche Alters- und Zielgruppen: Kinder und Jugendliche, alte und pflegebedürftige Menschen, Arbeitslose und Einwanderer, Bildungshungrige und Menschen mit Behinderungen.